Von Juni bis Oktober geht es für Gäste der Ferienregion an der Rheinquelle mit der Gästekarte «Disentis Sedrun inclusive» zum Nulltarif hoch hinaus. Dank neuer Bergbahnen kommen diesen Sommer zwei weitere Berggipfel hinzu: der Schneehüenerstock oberhalb des Oberalppasses und den Cuolm da Vi oberhalb von Sedrun.

Mit der Eröffnung des Schneehüenerstock-Expresses Anfang Winter wurde der Zusammenschluss der SkiArena Andermatt-Sedrun abgeschlossen. Von der neuen Bergbahn profitieren aber nicht nur Skifahrer und Snowboarder, sondern auch Sommergäste, wie Disentis Sedrun heute mitteilte. In modernen 10-er-Gondeln geht es über die Kantonsgrenze; vom Oberalppass in Graubünden (2044 m ü. M.) hinauf zum Schneehüenerstock in Uri (2600 m ü. M.).

Die neue Luftseilbahn, welche seit Anfang April in Betrieb ist, verbindet den Bahnhof Sedrun mit dem Cuolm da Vi. Für Übernachtungsgäste und Zweitheimische ist die Fahrt mit beiden neuen sowie allen anderen Bergbahnen der Region mit der «Disentis Sedrun inclusive»-Gästekarte kostenlos.

«Wir freuen uns sehr, können wir unseren Gästen ab diesem Sommer mit unserer Gästekarte einen noch grösseren Mehrwert und mehr kostenlose Gipfelerlebnisse bieten», sagt Simona Barmettler, Tourismusdirektorin von Sedrun Disentis Tourismus.

Weitere Informationen: www.disentis-sedrun.ch/inclusive

(Bild: zVg.)

Open Popup