In Felsberg ist es am Samstagabend zu einem Brand in einem Gewerbegebäude gekommen. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden ist beträchtlich.

Am Samstag kurz nach 21.15 Uhr erhielt die Einsatzleitzentrale der Kantonspolizei Graubünden die Meldung über einen Brand in einem Teil eines Gewerbegebäudes in Felsberg. Die Feuerwehr Domat/Ems-Felsberg war mit rund vierzig Einsatzkräften vor Ort. Sie konnten das Ausweiten des Brandes auf weitere Räume verhindern. Der als Vereinslokal genutzte Raum brannte teilweise aus. Der Sachschaden beträgt über hunderttausend Franken. Die Brandermittlung der Kantonspolizei Graubünden klärt die Brandursache ab.

 

(Kapo Graubünden, 16.9.2018)