WX38zznyM5Q

Der HC Prättigau-Herrschaft, die viertstärkste Bündner Eishockey-Mannschaft, wusste letzte Saison als Aufsteiger in der 1. Liga zu gefallen und scheiterte erst im Playoff-Viertelfinal am EHC Arosa. Für die kommende Saison gibt es bei den Grün-Gelben einige Neuerungen.

In der ersten Mannschaft hat der HC Prättigau-Herrschaft zwar einige gewichtige Abgänge zu beklagen (siehe Box unten). Mit den Vertragsverlägerungen von Marc Näf und Stefano Raganato sowie den Zuzügen Fabian Morandi (EHC Chur), Gudench Camichel (EHC St. Moritz) und mehreren Talenten aus dem eigenen Nachwuchs konnten aber auch einige Transfererfolge gefeiert werden – zumal noch Gespräche mit einem weiteren Verteidiger sowie ein bis zwei Stürmer laufen.

Wie schon in den letzten Jahren erwartet die Fans in der Pre-Season ein besonderer Leckerbissen: Der EHC Chur aus der My Sports League wird am 14. August in Grüsch wieder zu einem Freundschaftsspiel gegen den HC Prättigau-Herrschaft antreten. 

Neu mit einer zweiten Mannschaft

Auch auf anderen Ebenen gibt der HCPH Vollgas: Um den zahlreichen Junioren Top-Spielern genügend Spielmöglichkeiten zu bieten, stellt der HCPH neu eine 2. Mannschaft in der 4. Liga – erstmals in der Geschichte des Vereins. Mit diesem Projekt möchten die Verantwortlichen des HCPH den jungen Spielern nicht nur weitere Spielgelegenheiten bieten, sondern diese auch näher an die 1. Mannschaft heranbringen. Wer interessiert ist, ins 4.-Liga-Team einzusteigen, findet hier weitere Infos.

Video-Werbung für die GKB Hockeyschule

Zu guter Letzt investiert der HC Prättigau-Herrschaft auch wieder in den eigene Nachwuchs: In der GKB Hockeyschule an rund 20 Standorten im Kanton lernen Kinder von 4-8 Jahren auf spielerische Art und Weise das Schlittschuhlaufen und die ersten Versuche mit einem Eishockeystock. Im Prättigau wird der Einstieg in den Eissport seit Jahren gepusht, so auch dieses Jahr. Zu diesem Zweck produzierte der Erstligist sogar ein Video, um noch mehr Kids für den Eis-Sport zu begeistern – das sehenswerte Ergebnis sehen Sie oben. 

Das Anmeldefenster für eine der GKB Hockeyschulen, die im ganzen Kanton im Herbst starten, ist geöffnet. Weitere Infos und das Anmeldeformular gibts hier. 

Vorläufige Kaderliste HCPH 2018/19

Tor

Kotry Jamal

Mazza Carlo

Verteidigung

Peterhans Roman

Käppeli Remo

Casanova Nico

Mullis Simon

Durisch Roland

Marugg Rico

Morandi Fabian (neu von Chur)

Raganato Stefano

Sturm

Kessler Kai

Mazza Silvio

Schumacher Gian Marco

Hertner Gianni

Carnot Yves

Depeder Björn

Hemopo Casey

Naef Marc

Camichel Gudench (neu von St. Moritz)

Siegrist Andrin

Erweitertes Kader

Mullis Samuel

Mullis Ramon

Flütsch Johannes

Hemmi Mauro

Ehinger Jannik

Abgänge

Däscher Jann (Arosa)

Thöny Damian (Flims)

Janki Sascha (Rücktritt)

Seiler Umberto (Rücktritt)

Gabathuler Remo (evt. Rücktritt)

 

(Titelbild: Goalie Jamal Kotry steht auch 2018/19 im Kasten des HC Prättigau-Herrschaft/zVg./Erwin Keller)