Am Montagabend ist es auf der schneebedeckten Luzisteigstrasse zu einem Selbstunfall gekommen. Eine Person wurde leicht verletzt.

Am Montag fuhr eine 25-jährige Automobilistin gegen 19.50 Uhr von Balzers kommend über die Luzisteigstrasse in Richtung Maienfeld. In einer Rechtskurve kam das Auto ins Schleudern und kollidierte linksseitig mit der Böschung. Darauf überschlug es sich und kam auf der Bergspur auf dem Dach liegend zum Stillstand. Sämtliche Airbags lösten aus und die Frau konnte das Auto selbständig verlassen. Durch eine Drittperson wurde sie zur ambulanten Behandlung ins Kantonsspital Graubünden nach Chur gebracht. Das total beschädigte Auto wurde abtransportiert.