Beim Calanda-Rudel gab es in diesem Jahr sechs Jungtiere. Jetzt sind diese zum ersten Mal auf aktuellen Filmaufnahmen beim Kunkelspass zu sehen.

Die Videoaufnahmen entstanden vor Kurzem im Gebiet Kunkelspass auf der Calandaseite, teilt der VWL (Vereinigung zum Schutz der Weidetierhaltung und ländlichem Lebensraum der Kantone Glarus, St. Gallen und beider Appenzell) mit.

Gemäss «20Minuten», möchte der Videojournalist anonym bleiben.

 

Open Popup