Der HC Davos reitet seine Erfolgswelle auch im Schweizer Cup weiter: Die Bündner besiegten am Dienstagabend im Viertelfinal den SC Bern zuhause dank eines Overtime-Treffers von Magnus Nygren mit 4:3. Im Halbfinal trifft der HCD am 15. Dezember auswärts auf die Rapperswil-Jona Lakers. 

Nach dreimonatiger Verletzungspause gab Magnus Nygren am Dienstagabend im Cup-Viertelfinal gegen den SC Bern sein Comeback. Als überzähliger Ausländer blieb Nygren-Ersatz Otso Rantakari auf der Tribüne, dazu fehlten bei Davos Marc Aeschlimann wegen einer Grippe, der geschonte Felicien Du Bois und Marc Wieser, der nach seiner Kieferverletzung ein bis zwei Wochen pausieren muss. 

Der HC Davos startete mit dem Selbstvertrauen von zehn Siegen aus den letzten elf Meisterschaftspartien ins Spiel gegen die verunsicherten Berner – vorerst allerdings ohne Erfolg. 30 Sekunden nach dem regulären Seitenwechsel im zweiten Drittel – der erste Spielabschnitt hatte wegen eines Loches im Eis bereits nach 17 Minuten geendet – brachte Luca Hischier die Davoser in der 21. Minute nach Vorarbeit von Mattias Tedenby in Führung. Im Alleingang drehte Berns Goalgetter Mark Arcobello dann allerdings das Spiel, zuerst im Powerplay, dann mit einem Solo-Vorstoss zum 2:1 für die Gäste nach 40 Minuten.  

In einem animierten Schlussdrittel glich der HCD durch Benjamin Baumgartner nach idealem Zuspiel von Andres Ambühl zum 2:2 aus, fünf Minuten vor Spiel-Ende erzielte Samuel Guerra – wieder nach Vorarbeit von HCD-Captain Ambühl – das 3:2. Baumgartner hätte kurz darauf den Sack beinahe zugemacht, sein Abschluss scheiterte aber an der Latte. Praktisch im Gegenzug stocherte Arcobello den Puck zum Ausgleich ins Gehäuse von HCD-Goalie Sandro Aeschlimann, so dass die Overtime entscheiden musste. Dort war es dann ausgerechnet der Rückkehrer Nygren, der bei seinem Comeback die Bündner doch noch zum Sieg schoss – nach schönen Rückpass des erneut starken 19-jährigen Youngsters Baumgartner.

Im Halbfinal trifft der HCD am 15. Dezember in Rapperswil auf die Lakers. Bereits am Freitagabend stehen sich der HCD und der SCB erneut gegenüber. Dann kommt es in der Berner Postfinance-Arena zur Cup-Revanche in der Meisterschaft. 

 

(Bild: Screenshot SRF)