Am Spengler Cup unterhalten sich unsere Hockey Redaktoren Jannik , Richi Braendli und Reto Hartmann im GRHeute Chat über die täglichen Partien und liefern Resultate, Statistiken und unterhaltsame Neben-Stories.

Richi [15:10 Uhr]
Welcome back, Spiel Nr. 3 beginnt in Kürze!

Mit KalPa steigt heute mein Geheimtipp ins Rennen. Nach dem starken Auftritt von Ocelari Trinec gestern ist aber klar, dass es für die Finnen alles andere als einfach wird…

Jannik [15:15 Uhr]
Genug Speed um mitzuspielen sollte bei diesem jungen Team aber vorhanden sein.

Richi [15:18 Uhr]
Eine wichtige Frage gleich vorweg: Sagst du Spengler Cup (Göpp, Schweizer Aussprache) oder Spengler Cup (Kap, englische Aussprache)?

Jannik [15:18 Uhr]
Wieder ein Breakaway der Tschechen. Doch wie bei den Dreien gestern wird auch der heutige nicht verwertet…

“Göpp”

Einfach weil ich es seit jeher so gekannt habe.

Richi [15:19 Uhr]
Ja, man sagt ja auch “Pögg”… ist aber eigentlich komisch.

Jannik [15:21 Uhr]
Besser als Puck in der deutschen Aussprache 🙂

Richi [15:22 Uhr]
Hahaha, definitiv!

Richi [15:28 Uhr]
Zack Bumm. 1:0 KalPa!

Jannik [15:29 Uhr]
So schnell kanns gehen..

Richi [15:31 Uhr]
Schätzfrage: Wieviele Profi-Hockeyspieler “Ruutus” gibt es?

Jannik [15:31 Uhr]
Etwa so viele wie Jokinens

Richi [15:31 Uhr]
Touché.

Schnelles Offensiv-Spiel der Tschechen, das war gefährlicher als es ausschaute.

Jannik [15:33 Uhr]
Ist dir aufgefallen das alle Spieler bei Kalpa die “Ohrschützer” am Helm montiert haben?
Relativ unüblich bei Profispielern…
Vielleicht eine Regel in der Liiga?

Richi [15:34 Uhr]
Wow, gut beobachtet. Ja, ist wohl eine Regel in der Liiga. Oder eine Weisung des Clubs.


 

Google Translate ist heute mein Freund.

Reto [15:36 Uhr]
Hockey nähert sich langsam Unihockey. In 10 jahren ist checken verboten :triumph:

Richi [15:36 Uhr]
Auf jeden Fall eine starke Parade des finnischen Goalies.

Jannik [15:36 Uhr]
Habe ich auch schon bei anderen Finnischen Spielern und Clubs beobachtet deshalb denke ich an eine ligaweite Regelung.

Richi [15:37 Uhr]
Ja Reto, hier hat Tempo Priorität, Körpereinsatz ist bisher sekundär.
Das war knapp, der Verteidiger von Trinec rettet im Torraum mit einer Highlight-Parade!
Ob der wohl hinter der Linie war?
Verrückt, dass es beim Video-Review immer noch keine Übertor-Kamera gibt. Und dass es nur verschwommene Bilder gibt, in Zeiten von Super-Slow-Mo-4K-Möglichkeiten.

Jannik [15:44 Uhr]
Leidiges Thema.. An WMs sind sie es ja auch fähig.. Da müsste die Liga mal den Standard erhöhen.

Richi [15:46 Uhr]
Missä yläkamera? Finnisch für “Wo ist die Übertor-Kamera?”

Reto [16:00 Uhr]
Das erste Drittel ist vorbei, KalPa mit mehr Spielanteilen und mehr Tempo, Trinec aber mit den gefährlicheren Chancen. Denis Godla, der Goalie von KalPa mit ein paar starken Saves. (bearbeitet)

Richi [16:09 Uhr]
Zu Beginn des zweiten Drittels rettet Godla gleich nochmals bei einem 2-gege-0-Konter, nachdem KalPa einen katastrophalen Wechselfehler macht.

Jannik [16:14 Uhr]
Er währe wohl auch eine gute Wahl für die “bester Goalie” Kategorie gewesen.
Übrigens: deine Flyers heute gegen meine Bolts.. Prognosen?

Richi [16:21 Uhr]
Oje… kein Kommentar.

Jannik [16:22 Uhr]
Oh wow was für ein Treffer!
Drei Finnen stehen gelassen und dann seinen Slowakischen Landsmann im Tor bezwungen.
1:1

Richi [16:25 Uhr]
Jetzt geht’s drunter und drüber!

2:1, KalPa führt nach einem Konter wieder.

Jannik [16:25 Uhr]
Die Freude bei Trinec währt kurz…

Richi [16:26 Uhr]

A propos: Sami Kapanen, Kimmo Timonen… KalPa ist ja so etwas wie das Altersheim der Philadelphia Flyers.

Jannik [16:29 Uhr]
🙂

Richi [16:30 Uhr]
Ich fragte mich gerade, wieso das Powerplay von Trinec ausgepfiffen wird. Aber es handelt sich nur um Pfiffe gegen Fans, die sich nicht an der Welle beteiligen.

Jannik [16:31 Uhr]
Dabei ist die Partie gar nicht langweilig…
Schon wieder eine 2 gegen 0 Situation.

Richi [16:31 Uhr]
Ja, definitiv.
Die Chancen-Auswertung von Trinec ist ziemlich desolat.

Jannik [16:32 Uhr]
Das ist sehr schmeichelnd formuliert

Richi [16:33 Uhr]
Schon wieder ein Breakaway für Trinec, schon wieder kein Tor! Die Tschechen hatten bisher mehr Chancen, alleine aufs Tor zu ziehen, als “normale” Torschüsse. Und gerade mal einen Treffer erzielt…

Jannik [16:34 Uhr]
Ich melde mich wegen eines Vertrags bei denen.
Bei Breakaways daneben schiessen kann ich also auch :herausgestreckte_zunge_zwinkern:

Reto [16:34 Uhr]
Hahaha! Der Tweet zum zweiten Tor von KalPa ist auch erwähnenswert:


 

Richi [16:38 Uhr]
40 Minuten vorbei, KalPa führt mit 2:1. Trinec weiterhin mit den besseren Chancen, KalPa weiterhin sehr schnell.

Übrigens: KalPa bietet Offensiv-Spektakel und ist in der Landesmeisterschaft trotzdem nur auf Platz 11… genau wie Davos…:) Ein Hoffnungsschimmer für den HCD oder ein Zeichen für die Stärke der Liiga?

Jannik [16:40 Uhr]
Eher letzteres.. Schwedisches und Finnisches Eishockey ist dafür bekannt sehr strukturiert zu sein und defensive Fehler eiskalt auszunutzen.
Gegen einen Liiga-Gegner der alle Hochkaräter die Trinec kreieren konnte nutzt, wäre es wohl schon etwa 2:6 für den Gegner.

Richi [16:45 Uhr]
Glaub ich auch. Trotzdem sind gewisse Parallelen zum HCD zu Beginn des Jahrtausends nicht von der Hand zu weisen: Jung, frech, schnell, offensiv.

Jannik [16:47 Uhr]
Der Beginn des Jahrtausends ist aber bald 19 Jahre her.. 🙂

Richi [16:56 Uhr]
Das dritte Drittel läuft und Ruttuu trifft erneut!

3:1 für KalPa, jetzt wird es schwierig für Trinec.

Jannik [17:01 Uhr]

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

#RareDanglesPB Alert! Owen Tippett with a one handed 360 spin move VS. Denmark. So good to have the World Juniors back!

Ein Beitrag geteilt von Pavel Barber (@heybarber) am

Solche Zaubertricks sehen wir vom Spengler Cup Kanada hoffentlich auch noch.. Beim 14:0 Sieg gegen Dänemark bei den World Junior Championchips zaubern die jungen Kanadier.

Richi [17:08 Uhr]
Ein Klassenunterschied sondergleichen. Dänemark hatte gleich viele Torschüsse, wie Kanada Tore… 14.

Jannik [17:10 Uhr]
Die Schweiz übrigens mit einer 2:1 Niederlage nach Verlängerung gegen Tschechien.
Nando Eggenberger traf für die Eisgenossen. Eine starke Leistung.

Richi [17:10 Uhr]
Ja, nicht schlecht! Macht Hoffnung auf mehr…
Zurück in Davos: Das Spiel plätschert vor sich hin… es dauert noch sieben Minuten, und KalPa hat das Geschehen unter Kontrolle.

Reto [17:15 Uhr]
Trinec scheint sich bereits mental auf das Wildcard-Spiel vorzubereiten.

Richi [17:17 Uhr]
Good News für den HCD neben dem Eis: Die Wieser Brüder verlängern ihre Verträge für vier weitere Jahre.
Nach Andres Ambühl, Enzo Corvi, Sven Jung, Marc Aeschlimann, Dominic Buchli und Yannick Frehner hat der HCD also trotz Krise praktisch seinen kompletten Stamm im Kader halten können.
Die letzte Minute läuft, Ocelari nimmt den Goalie raus.

Jannik [17:20 Uhr]
Trinec jetzt aber mit zwei Mann zu viel auf dem Eis..
Das Spiel also wohl gelaufen

Richi [17:21 Uhr]
Ja, das wär’s. Kein unverdienter Sieg für die Finnen – ein cleverer Auftritt, sehr erfrischend und schnelles Spiel. Trinec also im Wildcard-Spiel, KalPa spielt morgen um den Gruppensieg gegen Metallurg Magnitogorsk. Das wird eine spannende Partie.

Heute Abend geht es mit dem HCD gegen die Nürnberg, ääh, Thomas Sabo Ice Tigers weiter!

(Bild: SRF Twitter)