Christian Stalder

Staldereien: Verwandlung aus der Plauze

Videokonferenzen sind noch langweiliger als Sitzungen. Die angeordneten, leicht verzerrten Monologe in der Gruppe sollen die Kommunikation vereinfachen. Ohn...

Staldereien: Tagebuch einer Krise

Das stille Chur ist stiller denn je. Verstohlen huschen die Wenigen durch die Gassen. Andächtig steht er da, der Hof. Leere Biergärten. Gespenstisch vereinsamte...

Staldereien: Wir, die neue Schweiz!

Die Narren treiben den Winter in die Flucht, obschon er noch nicht war. Tradition verpflichtet! Die üblen Viren treiben in zuverlässiger Jahreszeitlichkeit den ...

Staldereien: Abo der Unfreien

Sonnige Wochenenden locken eine Spezies auf den Berg, die kaum angekommen in bilderstürmischer Manier blaue Himmel, neonleuchtende Skier und braunbestäubte Milc...

Staldereien: Grünschnäbi

Mein Schreien und Schwitzen im Schlafzimmer kennt ein Hauptschuldiges: das Fixleintuch. Der Erfinder, ein Portugiese namens Mario Marques, wird gerne auch als R...

Staldereien: Mit 40 PS durchs Jahr

Das PS will nach einem Jahr am Ende der Staldereien endlich ins Rampenlicht. Na dann:Ich rate Bekannten ja grundsätzlich, jeweils nur den ersten und den let...

Staldereien: Khuur National

Dreihundertsiebzehn Schritte. Vom zentralen Platz bis zur heiligen Halle am oberen Ende der Poststrasse sind es dreihundertsiebzehn Schritte. Dazwischen die übl...

Staldereien: Lieber Anstand

Wenn heute Abend so ein Typ im knalligen Design aus dem Wäldli ins Halbdunkel des Dorfes wankt, wenn der Vierbeiner unter dem Gewicht des monströsen Sacks sein ...
Christian Stalder

Christian Stalder

Kolumnist Bildung & Soziales, Schulleiter, Dozent und eine COIRASONhälfte. Zum Essen trinkt er Rotwein, beim Schreiben Espresso.

Open Popup