Am Samstag ist eine Bikerin in Laax auf einer Mountainbike-Strecke gestürzt. Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu.

Am Samstag um zirka 17.30 Uhr befuhr eine 29-jähriger Mountainbikerin den sogenannten Neverend Trail von Crap Sogn Gion nach Laax. Auf dieser Talfahrt stürzte die Frau mit dem E-Bike aus noch ungeklärten Gründen kurz nach Ende dieser Downhillstrecke. Eine Begleit- sowie Drittperson betreuten die verunfallte Frau. Mit schweren Gesichtsverletzungen wurde die Frau von der Rega ins Kantonsspital Graubünden nach Chur geflogen. Die Kantonspolizei Graubünden hat die Ermittlungen zu den Umständen, die zu diesem Sturz führten, aufgenommen.

 

(Kantonspolizei Graubünden, 9.8.2020)