Besten Dank Frau Martullo!

Mir ist bewusst, dass es wichtigere Dinge gibt als eine ordentliche und gepflegte Frisur. Auch wenn es nicht das Wichtigste ist, so war es für viele Personen doch eine Erleichterung, dass sie in dieser für viele sehr schwierigen Zeit, doch auch vom Aussehen her wieder ein Wohlgefühl erlangen konnten. Nicht zuletzt war auch die Freude meiner Coiffeuse unübersehbar, dass sie ihre Kunden wieder bedienen konnte und dadurch eine ihrer grossen Sorgen, kein Einkommen mehr zu erzielen, doch etwas gemindert werden konnte.

Es ist halt doch nicht nur eine Frage zur Steigerung des Wohlbefindens, sondern für viele Kleinunternehmer auch eine Existenzfrage. Die Wiedereröffnung der Coiffeursalons wurde nicht zuletzt auch aufgrund der Maskeninitiative von Frau Martullo möglich.

Dank ihrem schnellen Handeln und ihrer aktiven Beschaffung von Schutzmasken war es vielen Coiffeusen und Coiffeuren möglich, die Vorgaben zur Wiederinbetriebnahme ihres Salons zu erfüllen. Dafür möchte ich der SVP Nationalrätin, Frau Magdalena Martullo, meinen besten Dank aussprechen.

Françoise Egger, Chur

(Bild: GRHeute Archiv)