5. Die Neuen

Die HCD-Staff um Trainer Christian Wohlwend und Sportchef Raeto Raffainer haben bei den neuen Söldnern gleich eine Reihe Jackpots gezogen: Mattias Tedenby (Bild) ist nicht nur ein steter Unruheherd auf dem Eis, sondern mit 17 Toren und 19 Assists auch zweitbester Punktesammler des Teams. Der Amerikaner Aaron Palushaj kam nach verhaltenem Saisonstart immer besser auf Touren und ist mit 20 Toren und 15 Assists (in nur 40 Spielen) treffsicherster Davoser. Und Notnagel-Verteidiger Otso Rantakari, der für den lange verletzten Magnus Nygren einsprang, überzeugte in 37 Spielen mit 11 Toren und 15 Assists.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11