Auf der Obersaxenstrasse kam es zu einem Selbstunfall. Der Fahrzeuglenker erlitt leichte Verletzungen

Der Personenwagenlenker fuhr von Flond kommend auf der Obersaxerstrasse in Richtung Ilanz. In einer Rechtskurve verlor der Lenker auf der schneebedeckten Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug. So geriet er über die Gegenfahrbahn und fuhr anschliessend einen Abhang hinunter. Das Fahrzeug überschlug sich und kam etwa acht Meter unterhalb der Strasse auf der linken Seite liegend zum Stillstand. Der Fahrzeuglenker wurde mit leichten Verletzungen mit der Ambulanz vom Spital Ilanz/Glion in das gleichnamige Spital überführt.

(Bild: Kapo GR)