In Bonaduz sind drei Wagen eines Güterzugs entgleist. Nach intensiven Aufräumarbeiten kann die Strecke ab 16 Uhr wieder für den Bahnverkehr geöffnet werden.

Die Reparaturarbeiten sind zwar immer noch in Gange, aber wie die RhB am Dienstag mitteilte, kann die Strecke über Bonaduz ab 16 Uhr wieder für den normalen Betrieb geöffnet werden.

Und das sind die ersten durchgehenden Züge ab 16 Uhr:

S 2 1563 Chur Richtung Thusis, Abfahrt in Chur um 15.48 Uhr

S 2 1568 Thusis Richtung Chur, Abfahrt in Thusis um 16.36 Uhr

S 1 1525 Schiers Richtung Rhäzüns, Abfahrt in Schiers um 15.31 Uhr

S 1 1522 Rhäzüns Richtung Schiers, Abfahrt in Rhäzüns um 16.32 Uhr

IR 1153 Chur – St. Moritz, Abfahrt in Chur um 15.58 Uhr

IR 1152 St. Moritz – Chur, Abfahrt in St. Moritz um 15.02 Uhr

Die drei Wagen des Güterzugs waren am Montagnachmittag kurz nach 16 Uhr zwischen Rhäzüns und Bonaduz bei der Einfahrt in den Bahnhof entgleist. Zwei mit Schotter beladene Wagen kippten ganz um, ein Flachwagen halb. Ein Fahrleitungsmast und die Fahrleitung wurden laut RhB beschädigt. Personen kamen nicht zu Schaden. Die RhB setzten einen Bahnersatzbetrieb ein.

(Bild: zVg)