Online-Trend hin oder her: Chur erhält einen neuen grossen Bücherladen. Im November 2019 eröffnet das Schweizer Buchhandelsunternehmen «Lüthy Buchhandlung» an der Bahnhofstrasse 8 seine 15. Filiale.

Auf über 800 Quadratmeter entsteht in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs Chur eine faszinierende Welt mit 50’000 Büchern. Der Standort in Chur ist bereits die 15. Filiale der Lüthy Gruppe in der Schweiz. Das siebenköpfige Team rund um Filialleiterin Miriam Cahannes freut sich auf die Neueröffnung: «Wir tragen gerne zur kulturellen Vielfalt in Chur und der ganzen Region bei und arbeiten schon hart dafür».

Bücher für alle Lebenslagen

Das Sortiment der Churer Lüthy Buchhandlung bietet folgende Schwerpunkte: Romane und Belletristik, Kochbücher, Kinder- und Jugendliteratur, Ratgeber, Medizinische und Wissenschaftliche Fachliteratur, Bastel- und Freizeitbücher, Geisteswissenschaften, Lehrmittel und Sprachbücher, Reiseführer und Bildbände. Besonderen Wert legen wir auf unsere guten Servicedienstleistungen. Wir besorgen für Sie jedes lieferbare Buch in schnellstmöglicher Zeit. Lassen Sie sich von unseren kompetenten BuchhändlerInnen persönlich und individuell beraten. Wer lieber online liest, kommt ebenfalls auf seine oder ihre Rechnung: Auch eBooks und eReader zählen zum Angebot der Lüthy Buchhandlung..

Buch und Café

Neben der Buchhandlung wird ein Buchcafé zum Kaffee einladen. Ausserdem sollen ganzjährig Lesungen und Veranstaltungen organisiert werden. Während der Eröffnungstage profitieren Kundinnen und Kunden von 10% Rabatt. Ausserdem sollen verschiedene Veranstaltungen stattfinden. Gegründet wurde Lüthy+Stocker 1838 in Solothurn und zählt mit 15 Buchhandlungen und dem Webshop Buchhaus.ch zu den ältesten Buchhandelsunternehmen der Schweiz. Geleitet wird das Familienunternehmen in 4. Generation von Simone Lüthy und Roman Horn.

 

(Bild: buchhaus.ch)