Das diesjährige Churer Fest vom 16. bis 18. August 2019 feiert sein 30-jähriges Jubiläum. Dank zahlreichen Extra-Verbindungen der Transportunternehmen kann unbeschwert bis in die frühen Morgenstunden gefeiert werden – bequem und sicher ans Churer Fest und zurück mit dem ÖV.

Der ÖV macht in grossem Stil mobil: Die Transportunternehmen Chur Bus, PostAuto, Rhätische Bahn und Thurbo bieten bis in die frühen Morgenstunden Verbindungen ins gesamte TransReno-Gebiet und darüber hinaus. In Chur selbst fahren Nachtbusse im Halbstundentakt bis 03.00 Uhr morgens. Nach Haldenstein, in die Region Fünf Dörfer und weiter nach Sargans und Gams gehts per Bus bis 03.45 Uhr ab Chur. Thurbo Extrazüge verkehren zudem nach Landquart, Maienfeld, Bad Ragaz und Sargans (halbstündlich bis 23.31 und stündlich bis 03.31 Uhr). Mit der Rhätischen Bahn gelangt man sicher im erstmals angebotenen Extrazug nach Domat/Ems sowie ins Domleschg und bis Thusis (letzter Zug ab Chur 02.59 Uhr), ebenso ins Prättigau (letzter Zug ab Chur 03.15 Uhr) und nach Ilanz (letzter Zug ab Chur 02.56 Uhr). PostAutos verkehren auch spätnachts auf die Lenzerheide (letzte Abfahrt ab Chur 02.30 Uhr), nach Flims-Laax und bis Ilanz. Für sämtliche Verbindungen gilt das normale Fahrausweissortiment und es ist kein Nachtzuschlag nötig. Die Transportunternehmungen empfehlen bereits auf der Hinfahrt das Retourbillett zu lösen. In den Zügen sowie in den PostAutos ist kein Fahrausweisverkauf möglich.

ÖV-Verbindungen am Churer Fest 2019 auf einen Blick

Innerhalb von Chur:

  • Linie 1: Bahnhofplatz – Lachen (ab Bahnhofplatz: 23.52, 00.30, 01.00, 01.30, 02.00, 02.30 und 03.00)
  • Linie 2: Bahnhofplatz – Obere Au (ab Bahnhofplatz: 23.20, 00.30, 01.30 und 02.30)
  • Linie 4: Bahnhofplatz – Spitäler – Lürlibad (ab Bahnhofplatz: 23.52, 01.00, 02.00 und 03.00)
  • Linie 4: Bahnhofplatz – Austrasse (ab Bahnhofplatz: 23.52, 00.15, 00.45, 01.15, 01.45, 02.15 und 02.45

Richtung Domat/Ems – Thusis:

  • Nachtbus Chur – Thusis (ab Bahnhofplatz: 00.15, 00.45, 01.15, 01.45, 02.15, 02.45, 03.15 und 03.45)
  • RhB-Nacht- und Extrazüge: Chur ab 23.59, 01.29 und 02.59 (mit Halt in Domat/Ems, Reichenau-Tamins,
    Bonaduz, Rhäzüns, Rothenbrunnen, Rodels-Realta, Cazis und Thusis)

Richtung Trimmis – Landquart – Sargans:

  • Nachtbus Chur – Zizers – Igis – Landquart – Maienfeld
    (ab Bahnhofplatz: 00.15, 00.45, 01.15, 01.45, 02.15, 02.45, 03.15 und 03.45)
  • Nachtbus Chur – Haldenstein – Trimmis – Untervaz
    (ab Bahnhofplatz: 00.15, 00.45, 01.15, 01.45, 02.15, 02.45, 03.15 und 03.45)
  • Nachtbus Chur – Bad Ragaz – Sargans – Buchs – Grabs – Gams (ab Bahnhofplatz: 02.15)
  • Thurbo-Nacht- und Extrazüge: Chur ab 23.31, 00.31, 01.31, 02.31 und 03.31
    (mit Halt in Landquart, Maienfeld, Bad Ragaz und Sargans)

Richtung Landquart – Schiers – Davos:

  • Nachtbus Chur – Landquart – Küblis – Klosters – Davos (ab Bahnhofplatz: 00.15)
  • RhB-Nacht- und Extrazüge: Chur ab 00.15, 01.45 und 03.15 (mit Halt in Untervaz-Trimmis, Zizers, Igis, Landquart Ried, Landquart, Malans, Grüsch und Schiers). Samstagnacht muss in Landquart auf den
    Bahnersatz umgestiegen werden.

Richtung Lenzerheide:

  • Es gilt das normale Fahrplanangebot von PostAuto. Die Bustaxi-Kurse 00.15, 01.15 und 02.30 Uhr werden mit PostAutos gefahren. Ab Chur ist keine Reservation nötig.

Richtung Flims – Laax – Ilanz:

  • Es gilt das normale Fahrplanangebot von PostAuto. Die Bustaxi-Kurse 01.00 Uhr und 02.15 Uhr werden mit PostAutos gefahren. Ab Chur ist keine Reservation nötig.
  • RhB-Nacht- und Extrazüge: Chur ab 23.56, 01.26 und 02.56
    (mit Halt in Versam-Safien, Valendas-Sagogn, Castrisch und Ilanz)

 

Alle Verbindungen (inkl. Zwischenhalte) sind im Onlinefahrplan auf www.sbb.ch oder www.rhb.ch ersichtlich.

(Bild: TransReno)