Auf dem Gemeindegebiet Sumvitg hat sich am Pfingstsonntag nachmittags ein Arbeitsunfall auf einem Maiensäss bei Cuolms dil Run ereignet. Ein Mann wurde von einem Baumstamm erfasst und leicht verletzt.

Der 43-jährige Mann war damit beschäftigt, zusammen mit seinem Bruder einen verkeilten Baumstamm aus dem Wald zu ziehen. Beim Versuch den Stamm frei zu bekommen, löste sich dieser unverhofft und schlug den Mann seitlich zu Boden, worauf sich dieser leicht verletzte. Sein Bruder meldete den Unfall im unwegsamen Gebiet und mit der Rega wurde der leicht verletzte Mann ins Kantonsspital Graubünden nach Chur überfolgen.

 

(Kantonspolizei, 10.6.2019)

Open Popup