Wenns rutscht, dann flutschts: Slide my City bringt den längsten Rutschspass wieder in die Schweiz. Diesen Sommer kommt die bis zu 200 Meter lange Wasserrutschbahn in die Herzen von Glarus, Lausanne, Wallisellen, St.Gallen, Basel und Solothurn. Und wo bleibt dann bitte Chur?

Dort wo normalerweise Autos über die Strassen fahren, Pendler auf Trottoirs gehen und über Fussgängerstreifen huschen, dominiert für einmal eine 200 Meter lange Wasserrutschbahn. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer flitzen auf einer aufblasbaren Wasserrutschbahn die Strasse mitten im Zentrum hinunter. Ob auf einem Schwimmreif, einer Luftmatratze oder schlicht auf dem Hintern – unten landen alle.

«Wir sind dieses Jahr nicht in Chur weil wir möglichst vielen Menschen die Teilnahme an Slide My City ermöglichen wollen und deshalb mit den Austragungsorten rotieren», sagt Silvan Müller, Projektleiter von
Slide my City, auf Anfrage von GRHeute.

Die Tickets können im Vorverkauf bei Starticket gekauft werden und garantieren die einstündige Benützung der Bahn. Für die entsprechenden Slots empfiehlt es sich, die Tickets im Vorverkauf zu beziehen. Die Ticketanzahl ist beschränkt.

Wer trotzdem durch die City rutschen will, muss sich ausserhalb unseres Kantons einen Slide suchen.

«Slide my City»-Tour 2019

Glarus | 29./30. Juni | Bleichestrasse
Lausanne | 13./14. Juli | Vallée de la Jeunesse
Wallisellen | Sonntag, 21. Juli | Kirchstrasse
St.Gallen | 27./28. Juli | Teufener Strasse
Basel | Mittwoch, 31. Juli / Donnerstag, 1. August | Mühlenberg
Solothurn | 17./18. August | Kronengasse

Weitere Infos zum Anlass.