Bündner Sport-News vom Eishockey, Fussball und Basketball.

 

Eishockey: Fischer, Bischofberger und Roussette bleiben in Chur

Der sportlichen Leitung des EHC Chur ist es vor kurzem gelungen, mit den zwei Verteidigern Ron Fischer und Sebastian Roussette sowie dem Stürmer Cyrill Bischofberger drei weitere Spieler mit grossem Potenzial in den eigenen Reihen zu halten. Damit umfasst das Kader des Stadtclubs nun drei Torhüter, fünf Verteidiger und zehn Stürmer, sodass zweifellos noch weiterer Handlungsbedarf besteht. Die Steinböcke definitiv verlassen werden Patrick Hogel und Curdin Lampert.

Einen Neuzugang vermelden kann der HC Prättigau-Herrschaft. Von den Junioren Elite A des HC Davos wechselt nämlich der Verteidiger Nando Pleisch zu den Vorderprättigauern. Damit ist deren Kadersituation aber auch noch nicht ganz bereinigt.

Ein weiteres Vorbereitungsspiel vermelden kann der EHC Arosa, der am Samstag, 31. August um 20 Uhr im Sportzentrum Aegeten in Widnau auf den verstärkten 1. Ligisten SC Rheintal trifft.

 

Fussball: FC Ems zittert sich zum Sieg

Der FC Ems konnte sich anfangs letzter Woche in einem der zwei ausstehenden Nachtragsspiele der regionalen 3. Liga-Meisterschaft, das entgegen ersten Ankündigungen schliesslich doch noch auf dem schwierig zu spielenden, weil kleinen und holprigen Sportplatz Bual in Vella ausgetragen worden ist, gegen den CB Lumnezia knapp mit 4:3-Toren durchsetzen. Dabei mussten die Emser aber einen nach einer 3:0-Halbzeitführung scheinbar schon sicher geglaubten Sieg beinahe noch aus der Hand geben, konnten die Lugnezer doch bis in die Nachspielzeit ausgleichen, bevor dann der dreifache Torschütze Lebien Nsingui in extremis mittels Elfmeter doch noch die Entscheidung zugunsten der Gäste herbeiführen konnte. 

Dank diesem hart erkämpften Sieg konnte sich der FC Ems wohl endgültig von der Abstiegszone absetzen und vor dem mit Spannung erwarteten Derby vom nächsten Sonntag um 15 Uhr in der EMS-Arena Vial gegen die US Schluein Ilanz auf den vierten Tabellenplatz vorrücken, während der CB Lumnezia am Tabellenende verbleibt. Bereits am darauffolgenden Dienstagabend müssen die Bündner Oberländer noch auswärts zum Nachtragsspiel gegen den FC Sargans antreten. 

 

Basketball: Daten der Aufstiegsspiele von GRBB Chur stehen fest

Gegner des Damenteams von Graubünden Basketball Chur in den 3./2. Liga-Aufstiegsspielen ist bekanntlich der BC Winterthur. Das Hinspiel findet am übernächsten Sonntag um 13:30 Uhr in der Sporthalle Sand statt, das Rückspiel am Sonntag darauf um 12:00 Uhr in der Turnhalle.

 

(Archivbild: www.ehcfans.ch)