Keine Vertragsverlängerung für Arno del Curto mit dem ZSC. «Nach eingehender und gemeinsamer Analyse sind sie zum Schluss gekommen, dass der Vertrag nicht über die Saison 2018/2019 hinaus verlängert wird», heisst es in der Mitteilung der ZSC Lions. 

Für die Verantwortlichen der ZSC Lions führte der ausbleibende sportliche Erfolg dazu, den Vertrag mit Arno Del Curto nicht zu verlängern. Die Zürcher haben das Ziel Playoffs verpasst.

«Arno sollte mit seinen Emotionen der Mannschaft einen Schub verleihen.»

Der Sportchef der ZSC Lions äusserte sich zur Entscheidung in einem Interview. Die Entschiedung sei nach dem letzten Gespräch nicht leicht gefallen. Die Ziele welche sich der Verein erhoffte wurden aus ihrer sicht nicht erreicht.

Neuer Trainer gesucht

Für die ZSC Lions geht ab heute die Suche nach einem neuen Trainer los. «Durchsetzungsvermögen und Führungsqualitäten sind nebst den hockeyspezifischen Fähigkeiten und Kenntnissen zentrale Kriterien des Anforderungsprofils für den neuen Headcoach ab der Saison 2019/2020», wie sie es in der Medienmitteilung beschreiben.

 

(Bild: GRHeute)