Am Dienstagmorgen ist es auf der Rheinstrasse zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Lieferwagen und einem Rollerfahrer gekommen. Der Rollerfahrer zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu.

Der 48-jährige Lieferwagenfahrer fuhr über die Rheinstrasse in Richtung Gäuggelistrasse. Er beabsichtigte nach links in den Flüelaweg abzubiegen. Gleichzeitig fuhr der 69-jährige Rollerfahrer auf der Rheinstrasse in entgegengesetzter Richtung. In der Folge kam es zwischen den Fahrzeugen zu einer frontal-/seitlichen Kollision. Der Rollerfahrer stürzte und fiel zu Boden. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Kantonsspital Graubünden überführt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

 

(Stadtpolizei Chur, 19.3.2019/Bild: Google Street View)

Open Popup