Am Mittwochvormittag ist eine Fussgängerin auf einem Fussgängerstreifen angefahren worden. Sie wurde dabei schwer verletzt.

Ein 50-jähriger Automobilist fuhr um die Mittagszeit über die Ringstrasse in Richtung Masans. Gleichzeitig überquerte eine 61-jährige Fussgängerin den Fussgängerstreifen zwischen der Pulvermühle- und Felsenaustrasse. Der Fahrzeuglenker übersah gemäss eigenen Aussagen die Fussgängerin und erfasste diese mit seinem Fahrzeug. Durch den Aufprall zog sich die Fussgängerin einen Armbruch zu. Sie wurde durch die Rettung Chur ins Kantonsspital Graubünden überführt.

 

(Symbolbild: GRHeute)

Open Popup