Der neue Geschäftsleiter der regionalen Marketingorganisation Prättigau Tourismus GmbH (PT) heisst Cyrill Locher. Der 56-jährige Digitalexperte und Projektleiter aus Schiers-Fajauna wurde von der PT-Geschäftsführung gewählt und wird seine neue Aufgabe am 1. Mai 2019 übernehmen. Er ist der Nachfolger von Daniela Göpfert, die PT nach 12 Jahren verlässt.

Mit Cyrill Locher konnte sich im Bewerbungsprozess ein Kandidat mit besten Qualifikationen (lic. phil. I, Management-Nachdiplomstudium) und grossem Leistungsausweis gegen 26 Mitbewerber-innen und -bewerber durchsetzen. Dank seinen Tätigkeiten in der Digitalwirtschaft bei verschiedenen Unternehmen und als selbständiger Berater für renommierte Kunden wie Roche oder Credit Suisse verfügt Cyrill Locher über überdurchschnittliche Kenntnisse im IT-Bereich und in der digitalen Umsetzung. Dazu kommen Erfahrungen in Marketing und Verkauf sowie im Management. Der in Meilen am Zürichsee aufgewachsene Vater zweier erwachsener Söhne wohnt seit 1993 in Fajauna, ist ein begeisterter Skitourengänger, Alpinist und Biker, langjähriges SAC-Mitglied und kennt das Prättigau bestens. Nebenberuflich hat er sich in den letzten Jahren beim Wanderwegunterhalt in der Gemeinde Schiers engagiert sowie Gewerbe- und Gastrobetriebe im Digitalbereich unterstützt.

Zu seiner Wahl sagt Cyrill Locher: «Die Digitalisierung wird für touristische Leistungsträger und Organisationen weiter an Bedeutung gewinnen. Ich freue mich sehr, meine Erfahrungen aus der Privatwirtschaft bei Prättigau Tourismus einbringen zu können. Unser Tal hat sehr viel Potential.»

 

(Bild: zVg.)