In Davos Platz ist in der Nacht auf Samstag ein Mann eine Treppe hinuntergestürzt. Dabei verletzte er sich so schwer, dass er seinen Verletzungen erlag.

Der 29-jährige Mann stürzte am Samstag kurz nach Mitternacht in einem Clublokal eine Treppe hinunter. Dem Sturz ging nach ersten Erkenntnissen keine Dritteinwirkung voraus. Anwesende betreuten den am Kopf schwer Verletzten und alarmierten die Rettungskräfte. Ein Ambulanzteam des Spitals Davos betreute ihn und transportierte ihn zum beim Spital Davos wartenden Rega-Helikopter. Mit diesem wurde der Mann ins Kantonsspital Graubünden nach Chur geflogen. Im Verlaufe des Samstags erlag er dort seinen Verletzungen. Gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft ermittelt die Kantonspolizei Graubünden die genauen Umstände, die zu diesem Unfall führten.

 

(Kantonspolizei Graubünden, 24.2.2019)