Auf der Raschärenstrasse ist zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Lieferwagen und einem Chur Bus gekommen. Es entstand Sachschaden, verletzt wurde niemand.

Der Chur Bus Chauffeur fuhr am Montag (17.12.2018) kurz vor Mittagauf der Schönbühlstrasse und bog nach links in die Raschärenstrasse ein. Gleichzeitig fuhr die Lieferwagenfahrerin auf der Raschärenstrasse und wollte nach rechts in die Schönbühlstrasse einfahren. Daraufhin kam es in der Kurve zu einer Streifkollision. Es entstand Sachschaden in der Höhe von ca. 10’000 Franken. Verletzt wurde niemand. Die Strasse war beidseitig für rund 30 Minuten gesperrt.

(Stadtpolizei Chur, 17.12.2018)