53keOSsLGFU

Das Rezept ist einfach: Vier Menschen aus Graubünden treffen sich an vier Abenden und bekochen sich gegenseitig. Die Zutaten: Freude an feinem Essen und gutem Wein, Interesse an neuen Kontakten und Spass am Kochen. Das alles bietet «Bündner kochen für Bündner», die neue Web-Serie auf GR Heute.

In den ersten vier Folgen, die ab heute bis Weihnachten jeden Freitag an dieser Stelle veröffentlicht werden, machen Stefan Walter aus Bonaduz, Monika Thöny aus Cazis, Werner Schön aus Trimmis und Karin Hobi-Pertl aus Chur mit. Ausserdem besucht an einem Abend ein Bündner Promi die Kochrunde und hilft beim Servieren. Am Schluss des Abends werden Steinböcke verteilt, um die Atmosphäre, die Stimmung und das Essen zu beurteilen. Wer holt wohl am meisten Bündner Wappentiere?

Möchtest du bei einer der kommenden Staffeln von «Bündner kochen für Bündner» selber mitmachen? Dann bewirb dich jetzt unter www.grkocht.ch.