In Chur ist es auf dem Dalpweg zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Velofahrern gekommen. Dabei verletzte sich einer der beiden schwer. 

Vier Velofahrer fuhren gestern Vormittag kurz nach 11 Uhr hintereinander auf dem Dalpweg in Richtung Tierheim. Kurz vor dem Tierheim bremste der vorderste Velofahrer sein Velo ab, was der der hinter ihm fahrende Radfahrer nach eigenen Angaben zu spät bemerkte.

Folge dessen kam es zu einem Auffahrunfall, wobei der vorderste Velofahrer stürzte. Er wurde mit schweren Verletzungen durch die Rettung Chur ins Kantonsspital Graubünden überführt.

(Stapo Chur, 12.11.2018, Bild: Symbolbild GRHeute)