Im Kino Apollo beginnen heute Abend die beliebten Live-Übertragungen aus dem Royal Opera House London mit dem Ballett Mayerling.

Von Oktober 2018 bis Juni 2019 zeigt KinoChur im Kino Apollo wiederum elf Live-Übertragungen aus dem Royal Opera House in London. Es handelt sich dabei um fünf Opern- und sechs Ballettaufführungen. Den Anfang macht am Montag, 15. Oktober 2018 um 20.15 Uhr das Ballett Mayerling nach der Choreographie von Kenneth MacMillan und der Musik von Franz Liszt. 

Gefährliche Begierden, Familiengeheimnisse und politische Intrigen prägen, jede Szene der kühnen Choreographie von Kenneth MacMillans Ballet. Mayerling ist ein Klassiker im Repertoire des Royal Ballet, sehr emotional, voller unvergesslicher Bilder und mit einer der anspruchsvollsten Rollen aller Zeiten für einen männlichen Tänzer. Kenneth MacMillan schuf ein komplexes Werk über Kronprinz Rudolf, den psychisch labilen Thronfolger des Habsburgerreiches. Vom ersten Moment an steht in diesem Ballett die Pracht des österreichisch-ungarischen Kaiserhofes in scharfem Kontrast zu sexuellen und politischen Intrigen, die schließlich in einem brutalen Doppelselbstmord gipfeln. Dank seiner großen Besetzung bietet dieses Ballett neben vielen markanten Soli und höchst erotischen Pas de deux auch etliche beeindruckende Ensembleszenen.