Konzerte, Lesungen, Poetry Slam und vieles mehr. Arosa bietet im Herbst Unterhaltung auf höchstem Niveau: Steff la Cheffe, Andrea Zogg, Dachs, Silvia Tschui und viele andere einzigartige Künstler erwarten die Besucherinnen und Besucher zum 2. Mundartfestival in Arosa.

«Die Mundartkunst mit ihren verschiedenen Ausprägungen und Eigenheiten ist eine Besonderheit unseres Landes. Aber auch in unseren Nachbarländern wird in Mundart gesprochen, geliebt, gezankt. Wir wollten einen Event schaffen, der sich voll und ganz der Mundart-Kultur widmet – mit lustvollen Diskussionen über die schönsten Dialekte, mit Lesungen und Spoken-Word-Einlagen, mit packenden Konzerten von den angesagtesten Mundartbands und vielem mehr», erklärt Festival-Direktor Bänz Friedli die Idee hinter dem Mundartfestival Arosa.

Und tatsächlich liest sich das Programm des diesjährigen Anlasses wie ein Who’s who der Schweizer Mundart-Kultur-Szene: von Dänu Siegrist, Mundartrock-Pionier, über Charakter-Darsteller Andrea Zogg zum Kabarettisten Thomas C. Breuer und der Rapperin Steff la Cheffe, die kürzlich ihr neues Album veröffentlicht hat – eines der bemerkenswertesten und besten Schweizer Musikalben je, findet Bänz Friedli. Die St. Galler Band Dachs und die Schaffhauser Papst & Abstinenzler werden Arosa rocken, für etwas ruhigere Momente sorgen Silvia Tschui und Benedikt Lachenmeier, und auf einen gewitzten Schlagabtausch darf man sich beim Gespräch zwischen Rapper Knackeboul und Moderator Hannes Hug freuen. «Spitzbueb» aus Basel streut immer wieder freche und prägnante «Väärs» ein.

Das 2. Mundartfestival Arosa beginnt am Donnerstag, 4. Oktober mit dem Eröffnungsabend in Chur: «Heimatmusik, Kitsch oder Kunst?»,, diese Frage diskutiert Monika Schärer mit verschiedenen Gästen. Am Freitag, 5. Oktober wird unter anderem ein Blick über die Schweizer Grenzen hinaus geworfen, mit der Gesprächsrunde «Die Schwaben und wir»; am Abend bietet das «Best of Mundartfestival» einen Querschnitt aller teilnehmenden Künstler. Der Samstag, 6. Oktober bietet neben den «Morgegschichte» ein einzigartiges Konzerterlebnis im Aroser Bergkirchli und schliesslich das musikalische Highlight mit Steff la Cheffe auf der Kursaal-Bühne. Das Mundartfestival wird am Sonntag, 7. Oktober mit tierischen Geschichten, den schlauen Songs von Schönholzer & Rüdisüli und einem unterhaltsamen Freestyle-Talk abgeschlossen.

Das vollständige Programm ist unter www.mundartfestival.ch ersichtlich.

 

(Bild: zVg.)