Bei der Trinser Alp am Piz Marutta ist ein junger Wolf abgestürzt und dabei gestorben. Seine Identität wird jetzt in Bern geklärt.

Der Sturz des kleinen Wolfes passierte letzte Woche in der Nacht auf Samstag, wie das  Amt für Jagd und Fischerei am Mittwoch mitteilte. Der Kadaver wurde von einem Hirten auf der TRinser Alp entdeckt und umgehend dem Amt gemeldet.

Ob der Jungwolf aus dem Calandarudel stammt, ist noch nicht sicher. Der Kadaver wird vom pathologischen Institut der Universität Bern untersucht.

 

(Symbolbild: Europäischer Wolf/Pixabay)