Im neuen Center Marcau in Ilanz / Glion eröffnet die Post ihre neue Filiale am 30. August 2018. Seit Baubeginn im Juni 2016 waren Postdienstleistungen im Provisorium erhältlich. Die moderne Filiale ist die 13. in der Schweiz, die von der Post nach dem neuen Filialkonzept gestaltet wurde. Im Center Marcau bezieht auch PostAuto neue Büroräumlichkeiten. Vor dem Gebäude fahren die Postautos immer zur gleichen Zeit in alle Richtungen los.

Das neue Center Marcau am Bahnhof in Ilanz / Glion eröffnet am 30. August 2018 und mit ihm die neue Filiale der Post. 26 Monate dauerte der Bau des Centers Marcau. Postdienstleistungen erledigten Kundinnen und Kunden während dieser Zeit in einem Provisorium an der Glennerstrasse 24 in Ilanz / Glion. Am 29. August 2018 bleibt dieses aufgrund des Umzugs geschlossen.

Die neue Filiale gestaltete die Post nach einem modernen Filialkonzept. Es wurden verschiedene Themenwelten umgesetzt: So ist der Kundenraum modern und hell gestaltet und verfügt über eine einladende Informations- und Beratungszone. Kundinnen und Kunden können ihre Postgeschäfte schnell und einfach erledigen oder sich in Ruhe zu den vielfältigen Postdienstleistungen beraten lassen. In der neuen Filiale, die sich direkt im neuen Center Marcau gegenüber vom Bahnhof Ilanz / Glion befindet, präsentiert die Post die gesamte Palette ihrer Dienstleistungen auf übersichtliche Art und Weise. Sie verbindet so die physische und die digitale gelbe Welt an einem Ort.

Filialen sind wichtige Eckpfeiler des Angebots

Um die Grundversorgung in gewohnter Qualität zu erbringen und gleichzeitig für künftige Entwicklungen gewappnet zu sein, entwickelt die Post ihr Netz an Zugangspunkten kontinuierlich weiter. Die Post bekennt sich dabei klar zu ihren eigenbetriebenen Filialen: «Unsere eigenbetriebenen Filialen bleiben auch im Kanton Graubünden ein zentraler Eckpfeiler unseres Angebots. Sie laden unsere Kunden ein, die vielfältigen Möglichkeiten unserer Dienstleistungen und Produkte zu entdecken und sich kompetent beraten zu lassen», betont Georg Janka, Leiter Filialgebiet Ilanz.

In Ilanz setzte die Post das neue Gestaltungskonzept für ihre Filialen zum dritten Mal in der Ostschweiz um, schweizweit ist es die 13. Filiale im neuen Erscheinungsbild. In den kommenden Monaten und Jahren werden laufend weitere Filialen in der ganzen Schweiz modernisiert und nach dem neuen Konzept umgestaltet.

Die «Gelbe Spinne» von Ilanz / Glion

Die PostAuto-Betriebsstelle Surselva wird im neuen Center Marcau im Parterre neben der Postfiliale Ilanz / Glion neue Büroräumlichkeiten beziehen. Die 50 Fahrerinnen und Fahrer erhalten einen modernen Aufenthaltsraum und die vier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Administration neue Büroräumlichkeiten. Ilanz / Glion ist ein bedeutender Verkehrsknotenpunkt und die eigentliche Drehscheibe des öffentlichen Verkehrs in der Surselva. Rund 1800 Fahrgäste steigen täglich auf eine der zwölf PostAuto-Linien um. Das Spezielle dabei: Die Postautos starten immer zur gleichen Zeit in alle Richtungen. Daher wurde das Netz auch schon treffend als «die gelbe Spinne von Ilanz» bezeichnet.