Wir von GRHeute haben in die Plattensammlungen von Bündner Persönlichkeiten geschaut und mit ihnen über ihre eigenen Musikvorlieben gesprochen. Was dabei alles ans Tageslicht kommt, erfahrt ihr exklusiv hier. Heute im GRHeute Soundtrack: Cicco Mill.

Erste gekaufte CD:

 

 

 

 

 

 

Von DMX «and then there was X»

Lieblingslied der CD:

What these bitches want

Zuletzt gekauftes Lied:

Wizkid -Soco

Aktuelles Lieblingslied:

Aya Nakamura – Djadja

Aktuell nervigstes Lied:

Drake – In my feelings

Top 3, Bündner Lieder:

Sektion Kuchikäschtli – I han, Gimma – Iiszit, Cigi mit Lou – Stella Magica

Top 3, Lieblingskünstler:

Maitre Gims, Franglish, J.Cole

Lieblingslied mit eigener Beteiligung:

L`homme Libre

 

Lieblingslied meiner Jugend:

Method man & Redmen – Da Rockwilder

Lieblingslied von früher, das mir heute peinlich ist:

Nick Carter (Backstreet Boys) – I need you tonight

Top 3, beste besuchte Konzerte:

Nelly, J.cole, Giganto und Mattiu

Wenn ich ein Album wäre, wäre ich dieses:

Dadju Gentlemen 2.0

Diese Künstler haben mich am meisten geprägt:

Maitre Gims & Lou Geniuz

Mit diesem Künstler würde ich gerne einmal zusammen arbeiten:

Mattiu & Giganto, Pronto, Max Urban

Mit diesem Künstler kann ich nix anfangen:

80% von CH-Rap.

Diesen Künstler möchte ich in nächster Zeit unbedingt noch live sehen:

Maitre Gims & Pronto

Für mich der Act der Zukunft:

Pronto , Franglish