Wir von GRHeute haben in die Plattensammlungen von Schweizer Persönlichkeiten geschaut und mit ihnen über ihre eigenen Musikvorlieben gesprochen. Das neue Gefäss wirft auch einen speziellen Blick auf die Musikszene Graubünden und wie sie von ausserkantonalen Persönlichkeiten wahrgenommen wird. Was dabei alles ans Tageslicht kommt, erfährt ihr exklusiv hier.

Heute im GRHeute CH-Soundtrack: Roger Köppel von Miss Rabbit und Crossed.

Erste gekaufte CD:

 

 

 

 

 

 

Ich glaube das war Michael Jackson Thriller. Allerdings habe ich diese bei einem Skirennen gewonnen.

Lieblingslied der CD:

Billie Jean

Zuletzt gekauftes Lied:

Dance with me von Claudio Willi und Geraldine grob

Aktuelles Lieblingslied:

Crazy Bitch von Buckcherry

Aktuell nervigstes Lied:

Ich weiss nicht wie die Songs im Radio heissen 🙂

Top 3, Bündner Lieder:

Mis Leba isch so scheisse (Gimma) Morning Light (Bonkaponx) I wanna Fight (Nguru)

 

Top 3, Lieblingskünstler:

Farin Urlaub, Nile Rodgers, Gwen Stefani

 

Lieblingslied mit eigener Beteiligung:

Womit – Melancholisch

Lieblingslied meiner Jugend:

Hedonism (Skunk Anansie)

Lieblingslied von früher, das mir heute peinlich ist:

I’ve been looking for Freedom von.. Jedes Kind der 90er weiss von wem 🙂

Top 3, beste besuchte Konzerte:

Clawfinger, Farin Urlaub, Ugly Kid Joe

 

Wenn ich ein Album wäre, wäre ich dieses:

Tragic Kingdom von No Doubt

Dieser Künstler hat mich am meisten geprägt:

Farin Urlaub

 

Mit diesem Künstler würde ich gerne einmal zusammen arbeiten:

Toni Kanal von No Doubt

Mit diesem Künstler kann ich nix anfangen:

Justin Bieber

Diesen Künstler möchte ich in nächster Zeit unbedingt noch live sehen:

Royal Republic

Für mich der Act der Zukunft:

Ich bin ein Nostalgiker. Neue Bands faszinieren mich weniger.