«Adios» von Loco Escrito. Es ist einer der Sommerhits des Schweizer Musikjahres und steigt seit nun bereits 10 Wochen unaufhörlich in den offiziellen Charts nach oben. Nach wie vor eine Seltenheit in der Schweiz: einheimische Musik in den Top10!

Loco Escrito, gemanagt vom Schweizer Erfolgs-Label Farmore und neu ausgestattet mit einem internationalen Deal für seine Musik via Sony Schweiz. Seine millionenschweren Klickzahlen auf allen Plattformen zeigen zudem eindrücklich auf, dass seine Lieder und Produktionen in Lateinamerika und Südeuropa genauso Fans haben wie in der Schweiz.

Bündner Support bei der Produktion
Die Komposition und Co-Produktion hinter dem Lied «Adios» stammt aus den Bündner Alpen, aus dem Klangstark Studio in Chur. Lou Zarra und Sandro Dietrich haben gemeinsam an der Basis für den Song gearbeitet und den Song Loco Escrito auf den Leib geschneidert: «Wir arbeiten bereits seit vielen Jahren mit Loco Escrito zusammen. Gemeinsam haben wir einige Highlights gefeiert. Wir kennen seinen Sound, seinen Groove sehr gut und verstehen seine Ideen und Wünsche», so Lou Zarra.

 

Nächste Single schon in den Startlöchern
Die Hitschmiede aus den Alpen arbeitet in Doppelschichten: «Es ist tatsächlich so, dass sich gerade eine grosse Anzahl Künstler bei uns im Studio abwechselt. Der Herbst wird grossartig für Musikfans aus Graubünden!», bekundet Sandro Dietrich. Aber er selbst wird es sein, der als nächster eine Single veröffentlicht: «Noch vor Ende September schicke ich meine neue Single «Für Immer» auf Reisen».