An der ibW Höhere Fachschule Südostschweiz wurden kürzlich zum Semesterabschluss über 100 eidgenössische Diplome vergeben. Wir gratulieren!

Nicht weniger als 54 ibW-Studierende der HF (Höhere Fachschule) Technik-Lehrgänge konnten am 4. Juli im Gonzen-Bergwerk ihre Diplome entgegennehmen. Über 260 Studierende, Familienangehörige, Freunde und andere Interessierte nahmen an der grossen Diplomfeier im Restaurant des schmucken Gonzen-Bergwerks teil. Neben Ansprachen von ibW-Direktor Stefan Eisenring, Schulleiter Peter Reinmann und Gastreferent Thomas Schlegel der sf elektro-engineering ag in Flums kamen sie in den Genuss von musikalischen Zwischenspielen und eines umfangreichen Apéros unter Tag oder auf der Terrasse bei schönstem Sommerwetter. Bereits am Nachmittag hatten die Absolvierenden an der ibW in Sargans ihre Diplomarbeiten ausgestellt. Eine besondere Anerkennung konnten sechs Diplomanden entgegennehmen: Redzep Selimi (HF Informatik, Gesamt-Bestnote 5.7), Sandro Buchli (HF Elektrotechnik, 5.6), Christian Deuber, Sandro Rieder und Andreas Huber (HF Systemtechnik, alle 5.4) sowie Remo Sulser (HF Gebäudetechnik, 5.5) wurden für die erfolgreichsten Arbeiten ausgezeichnet. Die Diplomanden: 

Auch die Teil-Schule Wirtschaft der ibW feierte kurz darauf ihre Diplomabschlüsse: 47 ibW-Studierende erhielten dabei in der Aula der ibW am Standort Chur ihr Diplom in den Bereichen Bürofach- & Handelsdiplom und HF Betriebswirtschaft. Die Fachvorsteherin Kaufmännische Bildungsgänge, Iris Lüchinger, überreichte nach einer kurzen Ansprache von ibW-Direktor Stefan Eisenring – zusammen mit dem Schulleiter a.i. Michael Meier – die Diplome den 28 erfolgreichen Studentinnen und Studenten der Abschlussklassen Chur und Sargans. Umrahmt wurde der Anlass von toller Musik der Diplomfeier-Band der ibW sowie einem feinen Apéro im Bistro. Nach einer kurzen Pause ging es direkt weiter mit der Diplomfeier der Klasse dipl. Betriebswirtschafter/-in HF. Abgerundet wurde die Veranstaltung durch einen Kurzfilm über das 3-jährige Studium und einem Apéro im Bistro. Als beste Diplomarbeit wurde jene von Lea Burkhardt ausgezeichnet, die beste Absolventin des eidgenössisch anerkannten Lehrgangs zeichnete sich Selina Bieler aus. Die Abschlussklassen:

 

Weitere Infos zu den Diplomfeiern gibt es hier (Technik) und hier (Wirtschaft). Die neuen Lehrgänge in diversen Fachrichtungen starten in der zweiten August-Hälfte. Kurzentschlossene haben unter www.ibw.ch noch die Möglichkeit, sich zu informieren und sich anzumelden. 

 

(Bilder: zVg.)