Wir von GRHeute haben in die Plattensammlungen von Persönlichkeiten geschaut und mit ihnen über ihre eigenen Musikvorlieben gesprochen. Was dabei alles ans Tageslicht kommt, erfährt ihr exklusiv hier. Heute im GRHeute Soundtrack: Michael Pinggera.

Erste gekaufte CD:

Die Toten Hosen, Auswärtsspiel

Lieblingslied der CD:

Du lebst nur einmal

Zuletzt gekauftes Lied:

Mobina Galore – Feeling Disconnected (LP)

Aktuelles Lieblingslied:

Not Scientists – I’m Brainwashing You

Top 3, Bündner Lieder:

Alles von Mr. Linus, Chase the Pancake und Marked with Lipstick

Top 3, Lieblingskünstler:

all time: Die Toten Hosen, Rise Against, Turbostaat.

Recently: Pascow, Muff Potter, Lygo

Lieblingslied mit eigener Beteiligung:

Declined – Ein Bisschen Mehr

Lieblingslied meiner Jugend:

Anti-Flag – Die For The Government

Lieblingslied von früher, das mir heute peinlich ist:

Backstreet Boys – Everybody

Top 3, beste besuchte Konzerte:

Turbostaat (Werk21, 2010),

Donots (2011, Rock the Docks),

Chuck Ragan (Abart, 2012)

Wenn ich ein Album wäre, wäre ich dieses:

Declined – Resignation.: Kurz aber ok. (declinedband.bandcamp.com)

Dieser Künstler hat mich am meisten geprägt:

Campino

Mit diesem Künstler würde ich gerne einmal zusammen arbeiten:

Greg Graffin (Bad Religion)

Mit diesem Künstler kann ich nix anfangen:

FreiWild oder ähnliche.

Diesen Künstler möchte ich in nächster Zeit unbedingt noch live sehen:

Rancid

Für mich der Act der Zukunft:

Lygo