Die Calanda Broncos können auch in Zukunft auf die Zusammenarbeit mit der Ferienregion LAAX setzen. Die beiden Partner haben am Wochenende ihr Engagement auf unbestimmte Zeit verlängert.

«Laax engagiert sich grundsätzlich mit Partnern von aufstrebenden, erfolgreichen und aussergewöhnlichen Marken und Lifestyles», so der Wortlaut einer Medieninformation, «der American-Football-Sport und die Erfolge der Calanda Broncos passen somit in das Bild der Laax-Marketingstrstegie.» Nach dem Swiss Bowl-Sieg 2017 mit Aussicht auch weiterer Erfolge in der Europa-Liga sei Laax mit seinem Engagement sehr zufrieden, so Reto Gurtner, CEO der Weisse Arena-Gruppe. 

«Die Calanda Broncos danken Laax und sind stolz, ihren Brand auf den Trikots zu tragen und während den Spielen und in den Medien im In- und Ausland zu verbreiten», gibt Schimun Murk, Präsident des Calanda Broncos-Gönnerklubs, dem Partner die Blumen zurück. Laax ist bereits seit mehreren Jahren als Hauptsponsor auf den Trikots des Schweizer Football-Rekordmeisters zu sehen. Am kommenden Samstag treten die Bündner im entscheidenden Gruppenspiel der European Football League auswärts beim German-Football-League-Vertreter Potsdam Royals an.  Dieses Wochenende hatten die Broncos nach acht Spielen in Serie spielfrei, am letzten Samstag besiegten die Bündner an der Churer Ringstrasse die Basel Gladiators klar mit 51:0.

 

 

 

(Bilder: zVg./Archivbild 2017)