Walter Schlegel ist in vielfacher Hinsicht ein „sicherer Wert“ für die kommenden Regierungsratswahlen.

1. Seine Ausbildung und seine bisherige berufliche Tätigkeit befähigen ihn in besonderem Masse für das hohe Amt. Er hat in seiner bisherigen Tätigkeit immer ohne grosses Aufsehen seinen Mann gestellt: als Chef des Amtes für Justiz, als Departementssekretär im Volkswrtschaftsdepartement, als Chef der Kantonspolizei und als Gesamteinsatzleiter für dei Sicherheit am WEF.

2. Aufgewachsen in Poschiavo, in Chur, familiäre Bindungen zum Prättigau sowie durch die Führung der Kantonspolizeii, die im ganzen Kanton ihre Stützpunkte hat, ist Walter Schlegel mit der regionalen Vielfalt unseres Kantons bestens vertraut. Er kennt die unterschiedlichen Befindlichkeiten bestens, was für einen Regierungsrat sehr wichtig ist.

3. Walter Schlegel überzeugt aber vor allem mit seinen menschlichen Qualitäten. Er ist Garant für eine gute überparteiliche Zusammenarbeit. Er ist einer, der auf die Leute zugeht, einer der zuhören und nicht nur reden kann.

Mit Überzeugung empfehle ich deshalb die Wahl von Walter Schlegel in die Regierung.

Andreas Pargätzi, Molinis

 

(Bild: GRHeute)