Sturmtief «Burglind» fegt über Graubünden

Das Sturmtief «Burglind» hat am Mittwoch die Schweiz und Graubünden überquert. Eine erste Bilanz. Zahlreiche Bergbahnen und öffentliche Verkehrsmittel mussten den Betrieb einstellen. Am Birchholz in Igis wurden Schätzungen zufolge 30 Bäume von «Burglind» aus dem Boden gerissen. Das Video, wo auch flüchtende Hirsche zu sehen sind, gibts oben.  Unter den in Mitleidenschaft gezogenen Bergbahnen … Sturmtief «Burglind» fegt über Graubünden weiterlesen