Die Ratingagentur Standard & Poor’s (S&P) hat das ausgezeichnete Rating der Graubündner Kantonalbank (GKB) bestätigt. Erneut erhält die Bündner Bank die Note «AA/stabil».  

Im neusten Ratingbericht vom 12. Dezember attestiert Standard & Poor’s der Graubündner Kantonalbank erneut eine erstklassige Kreditqualität. Für die sehr gute Beurteilung waren folgende Faktoren massgebend: die überdurchschnittliche Kapitalisierung der GKB in Verbindung mit stabilen Erträgen, die Marktführerschaft im Heimatmarkt sowie die Staatsgarantie durch den Kanton Graubünden.

Den Ausblick für das Rating der GKB stuft S&P als stabil ein. Diese Einschätzung berücksichtigt die zukunftssichere Aufstellung der Bank sowie die durch die Staatsgarantie enge Bindung zum Kanton Graubünden. Der gesamte Bericht sowie weitere Publikationen sind auf der GKB Ratingseite verfügbar.

 

(Quelle/Bild: zVg.)