Wie heisst die berühmte Holzbrücke in Luzern, wie viele Viertausender gibt es im Kanton Graubünden, oder in welcher Westschweizer Gemeinde findet ein renommiertes Jazzfestival statt? Die ersten Radioprogramme der SRG SSR – Radio Rumantsch, RTS La Première, RSI Reto Uno und SRF 1 – suchen diesen Sommer die Person, die die Schweiz am besten kennt: die Geografie, die Bräuche, Eigenheiten und die Menschen.

Ab dem 12. Juni können sich Kandidatinnen und Kandidaten via www.rtr.ch/suissequiz melden. Jede Sprachregion sucht für eine regionale Vorselektion interessierte Personen. Ziel dieser Selektion ist es, dass jede Region eine Kandidatin oder einen Kandidaten findet, der sich im Final mit den anderen drei Kandidaten misst. Das grosse Finale findet am 1. August 2017 von 10.00 bis 11.00 Uhr in Bern statt und wird in der ganzen Schweiz ausgestrahlt. Die Gewinnerin oder der Gewinner erhält einen Preis im Wert von 5’000.- Franken.

Auch RTR sucht die beste Kandidatin oder den besten Kandidaten. Die Bedingungen für die Teilnahme sind: die Person muss mindestens 18 Jahre alt sein, romanisch sprechen, die Schweiz kennen, an der Vorselektion auf Radio Rumantsch vom 26. bis 30. Juni jeweils zwischen 08.00 Uhr und 09.00 Uhr und am Finale vom 1. August in Bern teilnehmen können.

Das Finale wird dann am 01. August vormittags im Medienhaus des Bundeshauses in Bern live gespielt. Für RTR werden Ladina Schena und Annina Campell moderieren.

Auch Online winkt ein Preis. Parallel zum Quiz am Radio läuft online auf rtr.ch ein Suisse Quiz mit verschiedenen Fragen zur Schweiz. Teilnahme per Mausklick. Die Gewinnerin oder der Gewinner gewinnt 1’500.- Franken.

 

(Bild: