Heute Donnerstag findet schweizweit die Lange Nacht der Karriere statt. Die Agentur 08EINS unterstützt die Lange Nacht der Karriere neben der Schweizerischen Eidgenossenschaft, ABB und IKEA als nationaler Partner und ist zudem an vier verschiedenen Hochschul-Standorten präsent.

08EINS, das Churer Bureau für Einfallsreichtum mischt auf nationaler Ebene zur Ausbildung von Fachkräften mit. «Wir machen uns stark für eine marktnahe und qualifizierte Fachkräfteausbildung», so Haempa Maissen, Geschäftsführer von 08EINS. An vier verschiedenen Hochschul-Standorten gibt 08EINS den Studierenden mit, dass Erfolg im Berufsleben nicht zufällig ist, sondern auf den richtigen Entscheidungen und überzeugendem Auftreten basiert:

An der ETH Zürich nimmt 08EINS am Career-Speed-Dating und am Meet Greet & Play teil. Die Studierenden der Universität St. Gallen erfahren praktisch, wie ein Agentur-Pitch aussieht und worin dabei die Herausforderungen liegen. In Rapperswil bietet der 08EINS-Simulator die Möglichkeit, eine Problemstellung praktisch mit Programmier-Know-How zu lösen. An der HTW Chur schliesslich, lernen die Besucher, einen Elevator-Pitch – eine Kurzpräsentation erfolgreich zu gestalten.

Idee der Langen Nacht der Karriere ist es, Hochschulabsolventen, Studierende und Alumni mit potenziellen Arbeitgebern zusammenzubringen. Das ganze findet in einem ungezwungenen und vergnüglichen Rahmen statt – zeitgleich an 16 Hochschulen in der ganzen Schweiz. Es handelt sich dabei nicht um eine Jobmesse, sondern um einen Anlass mit interaktivem Programm.

Die Lange Nacht der Karriere wird zum dritten Mal von den Career Services der Schweizer Hochschulen organisiert.

 

(Bild: 08EINS)