Zum vierten Mal findet am Dienstag, 25. Oktober 2016 an der HTW Chur ein Jungunternehmerforum statt. Geboten werden Inputs, Fachwissen und Kontakte für die Gründung und den Aufbau des eigenen Unternehmens oder der KMU-Nachfolge.

Workshops und Referate

In sechs verschiedenen Workshops bietet das Jungunternehmerforum Fachwissen für Gründungswillige, Jungunternehmer/innen und junge KMU-Nachfolger/innen. Von der Prüfung des Geschäftsmodells, über die Unternehmensplanung und Finanzierung, die Rechtsform und Buchführung, die Versicherung und Vorsorge, das Auffinden in digitalen Verzeichnissen bis zu Marketingfragen reicht die Auswahl an Workshops. Nebst dem Weitergeben von Fachinformationen steht auch der Kontaktaufbau im Vordergrund. Die Fachpersonen stehen auch nach dem Jungunternehmerforum für individuelle Fragen zur Verfügung. Im Referateteil, nach der Begrüssung durch Regierungsrat Dr. Jon Domenic Parolini, wird Ernst Wyrsch, Dozent der St.Gallen Business School für Leadership seine Gedanken über «Wertorientierte Führung» weitergeben. Sebastian Früh, Projektleiter für «Digitale Strategien» an der HTW Chur zeigt Chancen und Risiken des Crowdfunding für Unternehmen auf. Anhand zahlreicher Praxisbeispiele kann er konkrete Möglichkeiten aufzeigen.

Start-up-Duell: Wer wird Bündner Jungunternehmer/in 2016

Die Maienfelder Firma Buyfresh AG, die Churer Firmen eventfieber gmbh und Professional Assistance Schlumpf haben sich fürs Start-up-Duell beworben und sind im Final. Die Buyfresh AG hat sich den authentischen und von Kleinproduzenten hergestellten Lebensmitteln verschrieben und bietet einen Onlineshop für Genussmenschen. Erst dieses Jahr im Juli wurde die Wedding- und Eventagentur eventfieber gmbh gegründet. Die beiden Gründerinnen Andrea Anhorn und Olivia Derungs organisieren «sparkling moments» für Hochzeitsgesellschaften, Firmen und Organisationen. Als Einzelunternehmerin hat Bettina Schlumpf ihren Start in die Selbstständigkeit anfangs 2016 gewagt. Als persönliche Assistentin bietet sie Dienstleistungen in der Administration für verschiedene Geschäftsführer und Unternehmer auf Stundenbasis an.

Anmeldung erforderlich

Eine Anmeldung ist bis zum 16. Oktober 2016 online unter gr.jungunternehmerforum.ch möglich. Nebst der Teilnahme an Workshops, Referaten, wählen die Teilnehmenden die Gewinner des Start-up-Duells und nehmen an der Verlosung von Bildungsgutscheinen und Werbeguthaben teil.

Ermöglicht wird das Jungunternehmerforum Graubünden dank den Hauptsponsoren, der Graubündner Kantonalbank, der Allianz Suisse Generalagentur Thomas M. Bergamin, dem Verband Treuhand Suisse Graubünden, der ibW Chur, der HTW Chur, der Innovationsstiftung Graubünden, dem Amt für Wirtschaft und Tourismus Graubünden sowie der Markenkern AG und weiteren Sponsoren.

Das Patronat für das 4. Jungunternehmerforum Graubünden hat der Gewerbeverband Graubünden und die Handelskammer und Arbeitgeberverband Graubünden.

 

(Bilder: zVg.)