Graubünden Ferien bietet neu mit dem offiziellen Partner «bbacksoon» Spontanreisen an. Wer eine kurze Auszeit wünscht, kann sich über die bbacksoon-Plattform ein Überraschungspaket zusammenstellen lassen und erfährt erst kurz vor Antritt, wohin die Reise führt.

Es gibt Momente, in denen man am liebsten spontan in den Zug steigen und auf Reisen gehen möchte, ohne ein klares Ziel vor Augen zu haben. Doch private und berufliche Verpflichtungen stehen der Reiseplanung und dem Verreisen oft im Weg. Und so lässt man den Gedanken meist fallen, bevor er konkret wird. Graubünden Ferien und bbacksoon setzen mit ihrem Angebot an diesem Punkt an. Graubünden bietet gemütliche Unterkünfte, traumhafte Landschaften, kulinarische Spezialitäten und vielseitige Kultur. bbacksoon übernimmt die Reiseplanung. Gemeinsam setzen sie Reisesehnsüchte in die Tat um.

Nichts wie weg

bbacksoon bietet Spontanreisen im In- und Ausland an. Um eine Auszeit zu buchen, muss man sich und allfällige Begleiter auf der firmeneigenen Online-Plattform anmelden und auswählen, welche Kriterien das Reiseziel erfüllen soll. Das klingt erst einmal nicht besonders aussergewöhnlich, doch der Clou bei diesen Angeboten: Beim Buchen weiss man noch nicht, wohin die Reise führt.

Wer nicht nur abenteuerlustig, sondern auch mutig ist, lässt sich sogar vom Zeitpunkt der Ferien überraschen. So erhält man erst am Vorabend oder am Morgen der Abreise die «Go!-SMS» sowie die Reiseunterlagen zugeschickt. Roland Laux, Gründer von bbacksoon, sagt über seine Geschäftsidee: «Wer stundenlang im Internet surft, Angebote vergleicht und Bewertungen liest, baut Erwartungen auf. bbacksoon fördert die Spontanität und vermittelt so ein völlig neues Reisegefühl.»

Spontane Auszeit in den Bündner Bergen

«Das Angebot entspricht dem Trend nach Kurzfristigkeit, Spontanität und Flexibilität», sagt Martin Vincenz, CEO von Graubünden Ferien. Mit den vielseitigen Angeboten in den Bereichen Wellness, Bahnreisen, Kulinarik und Museen kann Graubünden bei genuss- und entspannungsorientierten Gästen punkten. Dazu kommt die grosse Bandbreite an Outdoor-Aktivitäten, die überall in der Region betrieben werden können. Das alles macht den Kanton zum perfekten Ausflugsziel für Spontanreisende.

 

(Quelle: Medienmitteilung GRaubünden Ferien/Bild: Hotel Meisser in Guarda/© Hotel Meisser/Daniel Zangerl)