Das Casino Bad Ragaz eröffnet am 1. Oktober die grösste Gin-Bar in der Region. Mit über 100 verschiedenen Gin-Sorten aus 16 Ländern ist für jeden Geschmack etwas dabei. Gin-Gin!

Bis in die 1960er Jahre galt Gin als die klassische Barspirituose schlechthin. In den 70er und 80er Jahren wurde der Gin jedoch immer mehr von exotischen und pompösen Cocktails mit vielen Früchten als Dekoration abgelöst. Die schlichten, eleganten Gin-Drinks waren out. Dies hat sich in den letzten Jahren grundlegend verändert. Gin erlebt eine regelrechte Renaissance und mittlerweile gibt es auch in der Schweiz einige sehr gute Gins, welche durchaus weltweit konkurrenzfähig sind.

Über 100 Sorten Gin aus 16 Nationen

Auch das Casino Bad Ragaz verschreibt sich neu ganz der vielseitigen Spirituose, denn die Golden Wave Bar im Casino Bad Ragaz bietet ab dem 1. Oktober über 100 Sorten Gin aus 16 Nationen an. Unter den vielen Gin-Sorten finden sich aber nicht nur Sorten aus Übersee, sondern auch einige Köstlichkeiten aus der Region. Neben 14 hochwertigen Schweizer Gin-Sorten bietet das Casino auch vier verschiedene Schweizer Tonics an.

Die Eröffnung der neuen Gin-Bar findet am 1. Oktober ab 20 Uhr statt. Verschiedene regionaler Gin-Hersteller präsentieren ihre Produkte. Zur Musik der Liechtensteiner Formation «Snow Flake» können Gäste an mehreren Ständen die herrlichen Kreationen kosten und das eine oder andere Gin-Geheimnis sowie Zubereitungstipps direkt vom Hersteller erfahren.

(Bilder: Casino Bad Ragaz)