Die IBC Energie Wasser Chur passt ab 1. Oktober 2016 ihr Tarifsystem für Erdgas/Biogas den schweizweiten Branchenstandards an. Das neue Tarifsystem ist verursachergerecht und wurde kürzlich zertifiziert. Die IBC engagiert sich für erneuerbare Energien und führt «Biogas 10» als Standardprodukt ein.

Wie sämtliche Erdgasversorger der Schweiz hat sich auch die IBC dazu verpflichtet, ihr Tarifsystem für Erdgas/Biogas an die Vorgaben des Verbandes der Schweizerischen Gasindustrie anzupassen. So hat die IBC neue Tarifgruppen gebildet, die auf dem Verbrauchsverhalten der Kunden basieren. Die Preisanpassungen variieren je nach Verbrauchertyp, heisst es in einer Mitteilung.

Ohne Mehrkosten für eine sauber Umwelt

Die IBC engagiert sich wie andere Erdgasversorger auch für erneuerbare Energien und beliefert alle Erdgas‐Kunden ab 1. Oktober 2016 automatisch mit dem neuen Standardprodukt «Biogas 10» (Erdgas mit 10% Biogas-Anteil). So leisten die Kunden ‐ ohne Mehrkosten ‐ einen wertvollen Beitrag zur Schonung unserer Umwelt. Der CO2‐Ausstoss wird damit um rund 5’000 Tonnen pro Jahr reduziert.

Wer mehr darüber erfahren möchte, findet die für Erdgas/Biogas gültigen Tarife ab 1. Oktober 2016 unter ibc‐chur.ch publiziert.

 

(Bild: IBC Chur)