An ihrer jüngsten Sitzung hat die Bündner Regierung den Bündner Kulturpreis verliehen.

Domenic Janett heisst der Bündner Kulturpreisträger 2016. Die Bündner Regierung verleiht ihm den Preis in Würdigung seines Lebenswerkes als Musiker, Musiklehrer, Kappellmeister, Komponist und Arrangeur in der Welt der Volksmusik. Der Preis ist mit 30 000 Franken dotiert.

Ein Anerkennungspreis im Betrag von je 20 000 Franken wird zugesprochen:

Johann Baumgärtner in Würdigung seiner Arbeit als Spezialist für biologische Schädlingsbekämpfung und seiner Ökosystem-Modellierungsarbeiten zur Ernährungssicherung in der Dritten Welt.

Luigi Corfù in Würdigung seiner jahrzehntelangen Sensibilisierungsarbeit zugunsten der Bewahrung des kunsthistorischen Erbes des Moesano und seiner unzähligen Bestrebungen, die gesamte lokale Bevölkerung zu überzeugen und einzubeziehen.

Lina Frei-Baselgia in Würdigung ihrer Bemühungen in der Jugendförderung der Muntanellas, wo sie als Regisseurin generationenübergreifend arbeitet, sich aus unterschiedlichen Perspektiven in Themen vertieft, die Stücke in einem grösseren gesellschaftlichen Kontext sieht und mit Theater eine „Lebensschule“ für Kinder und Jugendliche inszeniert.

Rita Illien in Würdigung ihrer Arbeit als Landschaftsarchitektin und als Kennerin und Freundin der Wälder, der Pilze und der Landschaften Graubündens.

Rico Peterelli in Würdigung seiner langjährigen und erfolgreichen Tätigkeit als Gründer und Leiter von Vokalensembles und Chören sowie als Vokalsolist mit einem breiten stilistischen und Genre- übergreifenden Spektrum.

Clau Scherrer in Würdigung seiner kontinuierlichen und kompetenten Arbeit als Gründer und Leiter von herausragenden Bündner Chören sowie als begabter Pianist.

Fritz Schulthess in Würdigung seiner Arbeit als Spezialist für Biologische Schädlingsbekämpfung, seiner profunden Erforschung der Beziehung «Wirtspflanze-Schädling» und seiner Arbeiten zur Ernährungssicherung in der Dritten Welt.

Ein Förderungspreis im Betrag von je 20 000 Franken wird zugesprochen:
• Marina Blumenthal, Schauspielerin
• Gino Clavuot, Musiker
• Sven Egert, bildender Künstler
• Marina Lutz, Illustratorin und bildende Künstlerin
• Nina Mayer, Sängerin
• Jonas Niedermann, artista figurativo
• Claudio Signer, Naturwissenschaftler
• Flavia Walder-Hublard, Musikerin

 

(Bild: zVg.)