Am Samstag kommen die Churer Volleyballfans zum letzten Mal 2015 nochmals voll auf ihre Rechnung.

In der Sporthalle Sand in Chur gelangen nämlich nicht weniger als fünf Meisterschaftsspiele zur Austragung, in denen insgesamt acht Bündner Teams um Sätze und Punkte kämpfen werden.

Im 2. Liga-Derby zwischen den Tabellennachbarn VBC Chur 1 und Untervaz Volley geht es um die Vorherrschaft im Bündner Männer-Volleyball. Sportlicher Höhepunkt ist aber zweifellos das 1. Liga-Duell zwischen den Frauen von Rätia Volley und dem derzeitigen Spitzenreiter VBC Aadorf II, in dem sich die Einheimischen für die Vorrundenniederlage revanchieren wollen.

 

Spielplan

13:30 Uhr Rätia Volley 2 – Volley Zizers (2. Liga Frauen)

16:00 Uhr VBC Chur 2 – VBC March (2. Liga Männer)

16:00 Uhr VBC Chur 1 – Untervaz Volley (2. Liga Männer)

18:00 Uhr VBC Chur 1 – VBC Davos (3. Liga Frauen)

18:00 Uhr Rätia Volley 1 – VBC Aadorf II (1. Liga Frauen)

 

(Symbolbild: VBC Chur)

Open Popup