Am letzten Wochenende sind in Graubünden an vielen Orten die Weihnachtsmärkte gestartet – auch schon in Chur. In der Kantonshauptstadt gehts heute weiter: Bis am 20. Dezember findet in der Altstadt der dritte Churer Christkindlimarkt statt. Auch andernorts wird Weihnachten zelebriert.

Bald zieht der Duft von gebrannten Mandeln und Glühwein wieder durch die Churer Gassen. Marktkaufleute und Schausteller sorgen jedes Jahr aufs Neue dafür, dass der Churer Christkindlimarkt für alle Besucher zum besonderen Erlebnis wird. Neben «klassischen» Weihnachtsartikeln wie Kerzen und Weihnachtsschmuck bieten regionale (Kunst-)Handwerker viele sinnvolle Geschenkideen an: liebevoll geschnitzte Krippenfiguren, ausgefallene Schmuckkreationen, farbenfrohe Filzarbeiten.

Kulinarische Köstlichkeiten aus nah und fern verwöhnen den Gaumen. Ein ansprechendes Rahmenprogramm begleitet den mehrwöchigen Weihnachtsmarkt: Alphörner erklingen, Chöre singen – lokale Bräuche und Traditionen werden gross geschrieben! Der Churer Christkindlimarkt rund um Kornplatz, Poststrasse und Alexanderplatz hüllt die Alpenstadt von heute bis am 20. Dezember in ein festliches Gewand.

Heute bis und mit Sonntag, 20. Dezember 2015, täglich ab 11 Uhr (Poststrasse, Kornplatz und neu Alexanderplatz)

 

Weitere bevorstehende Weihnachtsmärkte in Bündner Gemeinden:

St. Moritz

Mittwoch, 2. Dezember, 14-20 Uhr, Fussgängerzone

Am alljährlichen Weihnachtsmarkt in der Fussgängerzone St. Moritz lässt es sich heute gerne verweilen. An verschiedenen Ständen findet man passende Weihnachtsgeschenke und feine Köstlichkeiten. Traditionelle Produkte aus der Region dürfen dabei auch nicht fehlen. Mittwoch, 2. Dezember 2015.

Thusis

Freitag, 4. Dezember, 12-20 Uhr, Neudorfstrasse

In Thusis findet am Freitag der Regionalmarkt statt. Bauern und Private aus der Region bieten ihre selbst produzierten Waren an. Ein schöner Weihnachtsmarkt mitten in Thusis mit einem reichhaltigen Angebot.

Davos

Samstag, 5. Dezember, 10-18 Uhr, Arkadenplatz

Davos veranstaltet sogar zwei Weihnachtsmärkte, der erste am nächsten Samstag auf dem Arkadenplatz, der zweite am 18./19. Dezember auf dem Seehofseeli. Der samstägliche Weihnachtsmarkt rühmt sich mit seinen selbstgemachten Produkten. Guetzli, Backwaren und Fleischprodukten. Holz- und Textilarbeiten und vieles mehr. Die Kids der Musikschule, der Chor des Schulhauses Bünda und der Drehorgelmann sorgen für Weihnachtsstimmung.

Flims/Laax

Samstag, 5. Dezember, 11-18 Uhr, rocksresort Laax

Am 5. Dezember 2015 wird sich im rocksresort, bei vorweihnachtlicher Atmosphäre, der Weihnachtsmarkt wieder in Szene setzen. Passend geschmückte Marktstände mit lokalen Spezialitäten, Ideen zu Weihnachtsgeschenken, kulinarische Leckerbissen und ein Kinderprogramm für die Kleinen sorgen neben dem ohnehin laufenden Wintersport-Programm für einen turbulent wunderbaren Tag. Weitere Weihnachtsmärkte gibt es am Samstag, 19. Dezember und am Dienstag, 29. Dezember, von 10-16 Uhr vor dem Tourismusbüro.

Landquart

Samstag, 6. Dezember, 11-20 Uhr, Bahnhofplatz

Am Weihnachtsmarkt auf dem Bahnhofplatz Landquart präsentieren verschiedenste Aussteller ihr Angebot bei vorweihnachtlicher Atmosphäre. Probieren, staunen und interessante Weihnachtsgschenkli kaufen steht im Vordergrund.

Arosa

Freitag, 18. Dezember, 16-19 Uhr, Kulm

Vorweihnachtliche Atmosphäre gibts auch in Arosa Kulm Hotel mit Glühwein, Musik und vielen verschiedenen Ständen aus Arosa und der Region.

Lenzerheide

18.-28. Dezember,  ab 17 Uhr (24.12.: 16 Uhr), Eichhörnliwald

Vom 18.-28. Dezember 2015 wird zum dritten Mal der Lenzerheidner Zauberwald erstrahlen: Mit einer einzigartigen Lichtinstallation, einem Weihnachtsmarkt mitten im verschneiten Eichhörnliwald, Livemusik vom Feinsten und vielen kulinarischen Köstlichkeiten.

 

(Quelle: Leoni Liesch, Direktorin Chur Tourismus/GRHeute)

Open Popup